Was muss ich dazu bezahlen?

Sie benötigen aufsaugende oder ableitende Hilfsmittel und haben ein Rezept darüber erhalten? Wir helfen Ihnen bei der Vorgehensweise, wie Sie am schnellsten die gewünschten Hilfsmittel erhalten.

 

Gesetzliche Zuzahlung

Sie bezahlen grundsätzlich die gesetzliche Zuzahlung. Die vorgeschriebene gesetzliche Zuzahlung liegt bei 10% des Gesamtbetrages des Rezeptes, jedoch max. 10€ im Monat. Wir berechnen Ihnen die gesetzliche Zuzahlung alle drei bis sechs Monate.

Sollten Sie von der gesetzlichen Zuzahlung befreit sein, senden Sie uns bitte eine Kopie Ihres Befreiungsausweises zu, in diesem Fall werden wir Ihnen keine Zuzahlung in Rechnung stellen.

 

Wirtschaftliche Aufzahlung

Ihre Krankenkasse übernimmt eine sogenannte medizinisch notwendige Grundversorgung für Ihre Inkontinenzprodukte. Es gibt eine Vielzahl von verschieden Produktarten und Produktqualitäten. Diese möchten wir Ihnen ebenfalls vorstellen, da diese Produkte Ihren persönlichen Komfort erheblich steigern können. Sollten Sie eine sogenannte Premiumversorgung wünschen, müssen wir Ihnen die Mehrkosten zwischen dem Produkt aus der Grundversorgung und dem Produkt aus der Premiumversorgung berechnen – die wirtschaftliche Aufzahlung.